top of page

Sa., 04. Feb.

|

Tübingen

90s Klassiker

DJ Steve Money an den Decks der Brezel - Auf - die - Tanzfläche - fertig - los!

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
90s Klassiker
90s Klassiker

Zeit & Ort

04. Feb., 23:00

Tübingen, Haaggasse 31, 72070 Tübingen, Deutschland

Über die Veranstaltung

DJ Steve Money since 1990 - Turntable Entertainer from day 1 Stets  seiner Heimatstadt Heilbronn treu geblieben hat es den Urban DJ Artist  doch immer wieder zu Auftritten in Deutschlands Metropolen und andere  Länder gezogen. Mit über 30 Jahren musikalischer Erfahrung in allen  Genres der urbanen Musikgeschichte blickt Steve Money auf ein  unglaubliches Repertoire in seinen Sets zurück. Angesiedelt als  Resident DJ und Berater des Eventlabels Soul2Soul kann DJ Steve Money  daher auf eine grossartige musikalische Karriere zurückblicken, in der  Er auch ettliche Kontakte zu einigen Artists und DJ’s aufbauen konnte. Aufgewachsen  zwischen Einflüssen der damalig in Heilbronn stationierten GI’s wurde  Steve Money schon in frühen Jahren auf Hip Hop, R&B, Soul & Funk  geprägt, dem er bis heute seinen gebührenden Respekt in allen Sets  zeigt. Aber auch als DJ hat er sich nie der musikalischen Entwicklung  verweigert. So ist es gekommen dass Steve Money heute einer der am  breitest aufgestellten DJ’s der heutigen Zeit ist, und kann sich  musikalisch immer perfekt auf sein Publikum einstellen. Die prägnante  Übergangszeit vom Vinyl zur digitalen Technik sind mit unter ein  Markenzeichen des Unterländer DJ Artists, bis heute. Waren es damals bis  zu 14 Plattenkisten, so hat er dieses heute in digitalen Cases immer  mit am Start. Diese Jahr – 2020 – steht DJ Steve Money mit seinem 30  jährigen Jubiläum in der DJ Szene und serviert Euch auf den  Plattentellern die besten Urban Beats aus den Bereichen Hip Hop,  R&B, Dancehall, Reggae, Reggaeton, Dembow, Salsa, Merengue, Trap,  Twerk, South, Miami Bass, Soul, Funk bis hin zu G-House, Deep House,  Future House, NuDisco, NuFunk. Als Club DJ zeichnet Ihn sein sauberes Mixing aus, dass durch Mixshow- und Routinesets als Turntablist unterstrichen wird.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page